Mobile Jugendarbeit

Kirchgasse 14
67098 Bad Dürkheim

Hintereingang vom HAUS DER DIAKONIE

Ihre Ansprechpartnerin

Diplom-Sozialpädagogin Diana Hübner-Wendel

Telefon 06322 982819
Handy 0170 4343248

E-Mail koordination-lap.duew@nospamevkirchepfalz.de

Die Mobile Jugendarbeit kümmert sich um Jugendliche und junge Erwachsene vor Ort in ihrer Alltagssituation.

Arbeitseinsatz und Angebote:

  • Streetwork:
  • Aufsuchen von Kindern und Jugendlichen an formellen und informellen Treffpunkten
  • Hilfe bei Problemen und Konflikten
  • Peergrouparbeit
  • Soziale Gruppenarbeit:
  • Coolness Training
  • Anti-Aggressionstraining
  • Selbstbehauptung
  • soziales Kompetenztraining
  • Einzelfallhilfe:
  • Hilfe bei individuellen Problemen jeglicher Art
  • Vermitteln zwischen Konfliktparteien
  • Bewerbungshilfe
  • Begleitung von Jugendlichen bei Amtsgängen u. ä.
  • Gemeinwesenarbeit:
  • Wohnort und/oder stadtteilbezogene Sozialarbeit mit Jugendlichen
  • Erkennen von Konflikten zwischen Jugendlichen und Gemeinwesen
  • Erarbeitung von Lösungswegen
  • Vermittlung zwischen Jugendlichen und Anwohnern
  • CULCHA TREFF
    dienstags und donnerstags von 17.00 bis 21.00 Uhr
    im Gewölbekeller im Haus der Diakonie Bad Dürkheim, Kirchgasse 14
    ist ein Treffpunkt für alle Jugendliche, wo man Tee trinken kann, gemeinsam spielt, Musik hört, kocht, bastelt, feiert, sich unterhält oder von dem Sozialarbeiter vor Ort Hilfe erfragen kann. So wird Integration auf spielerische Art und Weise umgesetzt und stabile soziale Netzwerke, vor allem für die Menschen mit Migrationshintergrund, gebildet.